Kesselkette umnähen (Slim Rohling)

Kesselkette umnähen (Slim Rohling)

Kesselkette umnähen (Slim Rohling)

Auf einem Slim Rohling können Kesselketten auch ganz einfach mit Leinenzwirn befestigt werden

Benötige Werkzeuge und Materialien

  • Slim Rohling
  • Leinenzwirn gewachst (ca. die 4fache Länge des Bereichs, auf dem die Keselkette liegen soll)
  • passende Ledernadel
  • kleine Zange
  • Schere
  • Kesselkette

20160629_110105_resized

 

Wir befestigen den Leinenzwirn im äußeren Kessel: einfach einen Knoten ins Ende und durch die kleine Öffnung nach aussen führen - man kann die Öffnung nun noch mit der Zange etwas zudrücken.

20160629_111945_resized

Jetzt nutzen wir die vorhandenen Löcher der Naht am Rand vor den Schlaufen um die Kesselkette zu fixieren: einfach mit der Nadel durch ein Luch nach unten stechen und auf der Rückseite dann durch das gegenüberliegende Loch wieder nach oben.

20160629_111503_resized

20160629_111548_resized

Auf der Oberseite einfach den nach oben geführten Faden um den bereits oben liegenden Faden nähen und wieder durch eines der Löcher nach unten führen.

20160629_111912_resized

Von hier aus wird nun der Faden auf der Rückseite weitergeführt, jeweils zwischen den nächsten beiden Kesseln nach oben über das Verbindungsstück gelegt und auf der Unterseite durch den bereits gelegten Faden geführt.

Zu besseren Fixierung und damit die Kessel nicht mehr verrutschen sollte man zumindest alle paar Stiche unten zusätzlich einen Knoten einfügen.


20160629_112010_resized

20160629_112751_resized

So arbeiten wir uns einfach den gesamten Stirnriemen entlang und fixieren die Kessel im gewünschten Abstand. Das Ende der Kette wird ebenso wie der Anfang durch die bestehenden Löcher vernäht und dann auch innen im letzten Kessel fixiert.

20160629_114740_resized